Sachbearbeiterin Pensionskasse (50, 60 oder 70%)

Referenz: 1002727
Fachgebiet: Sozialversicherungen
Bereich: kaufmännisch / betriebswirtschaftlich
Arbeitsort: Stadt Bern

Stellendetail

VSAO Stiftung für Selbständigerwerbende ist eine autonome Pensionskasse, welche Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte und Kliniken im Rahmen der beruflichen Vorsorge versichert. Am Geschäftssitz in Bern arbeiten 14 Mitarbeitende. Zur Verstärkung des Teams Vorsorge suchen wir eine

Sachbearbeiterin Pensionskasse (w/m)
Teilzeitanstellung 50, 60 oder 70% möglich

Ihr Aufgabengebiet: Nach einer gezielten Einführung betreuen Sie einen eigenen Kunden- und Versichertenkreis und sind zuständig für folgende Aufgaben:

• Abwicklung Tagesgeschäft aktive Versicherte (Eintritte, Austritte, Lohnanpassungen, Einkäufe, Offerten, Scheidungen, Wohneigentumsförderung, allg. Mutationen, Pensionierungen usw.)
• Ansprechpartner/in für Arbeitgeber, Versicherte, Makler etc.
• Schriftliche und mündliche Auskunftserteilung
• Mitarbeit in Projekten und Spezialaufgaben

Unsere Anforderungen: Sie verfügen über

• eine kaufmännische Grundausbildung
• gute mündliche Französischkenntnisse (mindestens Niveau B2)
• Berufserfahrung in einer kaufmännischen Sachbearbeitung, die Zahlenflair erforderte
• Erste Berufserfahrung in einer Sozialversicherung, insbesondere in der beruflichen Vorsorge, sind von Vorteil

Ihre Perspektiven: Die VSAO Stiftung bietet Ihnen

• ein angenehmes Arbeitsklima in einem kleinen Team
• ein vielseitiges, interessantes Aufgabengebiet
• die Möglichkeit, die Entwicklung der Stiftung aktiv mitzugestalten
• einen modern eingerichteten Arbeitsplatz in Zentrumsnähe
• zeitgemässe Anstellungsbedingungen mit attraktiven Sozialleistungen

Sind Sie interessiert? Dann freut sich der zuständige Personalberater, Raymond Känel auf Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben an:
Beginn: nach Vereinbarung
Einsatzdauer: unbefristet

Personalberater/in

Raymond Känel