Fachspezialist/in Gehaltswesen (+ Stv. Teamleitung)

Referenz: 1002923
Fachgebiet: Personalwesen
Bereich: kaufmännisch / betriebswirtschaftlich
Arbeitsort: Stadt Bern

Stellendetail

Unser Auftraggeber ist ein Service- und Dienstleistungszentrum eines bekannten und grossen Arbeitgebers im Kanton Bern. Die Büros befinden sich an wunderbarer Lage in der Stadt Bern. Einer Fachperson (m/w) mit Berufserfahrung im Umfeld Salär- oder Sozialversicherungswesen bietet sich eine interessante Stelle mit Perspektiven.

Fachspezialist/in Gehaltswesen (80-100%)
mit Stellvertretender Teamleitung

Ihr Aufgabengebiet: Sie ergänzen ein bestehendes und grösseres Team und sind nach einer gezielten Einführungs- und Ausbildungsphase für das Gehaltswesen in Ihren zugeteilten Gebieten verantwortlich: Ihre Hauptaufgaben sind:

• Verantwortlich für die korrekte Lohnfestlegung
• Vornehmen – von teilweise umfangreichen - Abklärungen
• Kontakte und Beratungen der Vorgesetztenstellen in Anstellungs- und Gehaltsfragen
• Beantworten von Rückfragen
• Bearbeiten von Korrekturen und Spezialfällen in der Lohnverarbeitung
• Führen der erforderlichen Stammdaten und Informationen im Personalinformationssystem
• Freigabe der monatliche Lohnverarbeitung
• Unterstützung, Zusammenarbeit und Vertretung Ihrer Vorgesetzten in der personellen und organisatorischen Führung des Teams Gehaltsadministration
• Mitarbeit in der Weiterentwicklung der Organisation sowie in Spezialaufgaben oder Projekten

Unsere Anforderungen: Die erfolgreiche Übernahme der obenerwähnten Aufgaben und Verantwortung erfordert von Ihnen

• eine kaufmännische Grundausbildung
• Berufserfahrung im Salär- und/oder Sozialversicherungswesen oder einem diesen beiden Fachbereichen sehr nahestehenden Aufgabengebiet
• Ausgeprägtes Zahlenflair sowie analytisches Urteilsvermögen
• Potential für Führung und Management für die Aufgaben in der Stv. Teamleitung
• Mündliche Französischkenntnisse
• Hohe Dienstleistungsorientierung sowie Kommunikations- und Beratungskompetenz

Ihre Perspektiven:

• Position mit hoher Selbständigkeit und Eigenverantwortung
• Entwicklungsschritt in eine Stv. Teamleitung
• Unterstützung in der Weiterbildung
• Flexible Arbeitszeitgen und zeitgemässe Anstellungsbedingungen

Interessiert? Der zuständige Personalberater, Raymond Känel, steht Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung und freut sich auf die Zustellung Ihrer Bewerbung bis spätestens am 31. Dezember 2018.

Beginn: nach Vereinbarung
Einsatzdauer: unbefristet

Personalberater/in

Raymond Känel