Geschäftsführer/in Pensionskasse

Referenz: 1003246
Fachgebiet: Sozialversicherungen
Bereich: kaufmännisch / betriebswirtschaftlich
Arbeitsort: Stadt Bern

Stellendetail

Mondelez ist ein international tätiger Lebensmittelkonzern, der überwiegend auf Markenprodukte in den Bereichen Snacks und Süsswaren spezialisiert ist. Bekanntestes Schweizerprodukt ist die Toblerone. Die Schweizer Pensionskasse - mit Geschäftssitz in Bern und 1'200 Destinatären – versichert die Mitarbeitenden der Schweizer Konzernunternehmungen. Aufgrund vorzeitiger Pensionierung des heutigen Stelleninhabers suchen wir exklusiv und im Auftrag der Pensionskasse Mondelez Schweiz eine/n

Geschäftsführer/in Pensionskasse

Ihr Aufgabengebiet: In dieser Funktion sind Sie direkt dem Stiftungsrat unterstellt, arbeiten eng mit den operativen Human Resources Einheiten der Konzernunternehmungen zusammen und sind Gesprächspartner für die Weiterentwicklung der unternehmerischen Vorsorgepolitik. Sie führen ein Team mit 3 Mitarbeitenden, welche das Tagesgeschäft im Bereich Versichertenverwaltung und Rechnungswesen sicherstellen. Ihre Aufgabenschwerpunkte liegen in der

• Sicherstellung der einwandfreien Geschäftsführung und Verwaltung der Pensionskasse
• Umsetzung und Überwachung der Anlagepolitik mit den externen Vermögensverwaltern
• versicherungstechnischen Überwachung und Weiterentwicklung der Leistungspläne
• Vorbereitung, Umsetzung und Berichterstattung von Fachgeschäften für Stiftungsrat und Fachkommissionen
• Vorsorgeberatung der Versicherten, teilweise in komplexen Fragenstellungen, insbesondere für Kader und internationale Mitarbeiter (Expats)
• gesamten internen und externen Kommunikation sowie Vertretung der Pensionskasse
• engen Zusammenarbeit mit Personalverantwortlichen, Mitarbeitenden, Stiftungsräten, Sozialpartner, Revisionsstelle, Versicherungsexperte und Aufsichtsbehörde

Ihr Profil: Sie sind
• eine ausgewiesene Fachperson aus dem Pensionskassenumfeld mit Führungs- und Managementfähigkeiten
• bereits heute in einer vergleichbaren Funktion, evtl. in einer kleineren Vorsorgeeinrichtung oder als Stellvertreter in einer grösseren Pensionskasse, tätig
• eine Person mit souveränem, gewinnendem Auftreten und der Fähigkeit, komplexe Aspekte verständlich und adressatengerecht zu kommunizieren
• in der Lage sich im internationalen Konzernumfeld auch in Englisch zu verständigen
•sich gewohnt, vorausschauend, proaktiv sowie eigenständig zu handeln und zu entscheiden

Stellenantritt: Frühjahr 2021

Interessiert? Der zuständige Personalberater, Raymond Känel, steht Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung und freut sich auf die Zustellung Ihrer Bewerbung bis am 31. August 2020. Wir sichern Ihnen unsere volle Diskretion zu.
Beginn: nach Vereinbarung
Einsatzdauer: unbefristet

Personalberater/in

Raymond Känel